Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einem erfolgreichen Jahr und einer kleinen Winterpause startet die Selfkantbahn ab April 2019 in eine neue und abwechslungsreiche Saison.


Mit dieser Pressemitteilung möchten wir sie gerne auf die bevorstehenden Termine hinweisen. Über eine Veröffentlichung würden wir uns sehr freuen, denn dadurch tragen Sie zum Erfolg und Erhalt unsere Bahn bei – vielen Dank!


Im Jahr 2019 geht es direkt mit einer kleinen Besonderheit los, denn anders als sonst, findet der Saisonstart aus organisatorischen Gründen bereits eine Woche vor Ostern statt.


Ab dem 13. und 14. April 2019 dampfen die historischen Züge der letzten schmalspurigen Kleinbahn in Nordrhein-Westfalen wieder an jedem Sonn- und Feiertag bis Ende September durch die weite Landschaft des Selfkantgebietes.

Wenn die Züge mit ihren teilweise über 120 Jahre alten Wagen mit atemberaubenden 20 km/h zwischen Geilenkirchen-Gillrath und Gangelt-Schierwaldenrath unterwegs sind, können die Fahrgäste die Beschaulichkeit des Reisens auf dem Lande wie zu Zeiten unserer Groß- und Urgroßeltern genießen. Fast alles ist wie früher: der nostalgische Bahnsteig, die fauchende Dampflokomotive vor dem Zug, die Personenwagen mit ihren hölzernen Bänken, die Schaffner in ihren Uniformen mit der Lochzange, mit der sie die Fahrkarten aus Pappe „knipsen“, das Läuten der Lok vor den Bahnübergängen und so weiter....


***

An den Ostertagen (21. und 22. April) ziehen die Lokomotiven auf ihrer „Reise in den Frühling“ ab 10.30 Uhr abwechselnd die Züge im Stundentakt über die Strecke. Der jeweils letzte Zug, ein historischer Dieseltriebwagen, fährt um 17.35 Uhr ab Schierwaldenrath und um 17.55 Uhr ab Gillrath. Die Dampfzüge sind bewirtschaftet und man kann sich unterwegs im Buffetwagen für die Reise stärken.

Im Bahnhof Schierwaldenrath können die Gäste in der großen Fahrzeughalle eine einzigartige Sammlung historischer Dampf- und Dieselloks sowie Personen- und Güterwagen aus allen Epochen der deutschen Kleinbahngeschichte besichtigen, sofern die fahrbereiten Fahrzeuge unter den Sammlungsstücken nicht gerade auf der Strecke im Einsatz sind.

Geburtstagskinder und Behinderte fahren umsonst mit der Selfkantbahn. Für Rollstuhlfahrer steht ein besonderer Wagen mit Rampe zur Verfügung. Fahrräder und Hunde werden kostenlos mitgenommen.

***


Auch in diesem Jahr finden wieder die beliebten Ehrenlokführer-Seminare an folgenden Terminen statt.

Am Freitag, dem 12. April bis Sonntag, dem 14. April 2019, startet bei der Selfkantbahn die Reihe der Ehrenlokführerseminare. Seit 1997 bietet die Selfkantbahn diese Seminare an. In den letzten Jahren gab es jährlich elf Seminare – und die sind in der Regel immer frühzeitig ausgebucht. Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt. Die Interessenten kommen aus ganz Deutschland, auch Anmeldungen aus den Nachbarländern wie Österreich, der Schweiz, den Niederlanden usw. sind keine Seltenheit. Gefragt sind die Ehrenlokführerseminare vor allem als Geschenk zu runden Geburtstagen, Jubiläen und ähnlichen Anlässen.

Die Seminarteilnehmer werden am Freitag des Seminarwochenendes um 17.00 Uhr am Bahnhof Schierwaldenrath begrüßt. Dabei erfahren sie etwas über die Selfkantbahn und lernen die Bahnhofsanlagen, die Fahrzeughalle und die Werkstatt kennen. Samstags um 9.00 Uhr beginnt das eigentliche Seminar. Unter fachkundiger Leitung wird viel Theorie, aber auch die notwendige Praxis vermittelt. Die Teilnehmer lernen, wie man eine Dampflokomotive anheizt, wie man sie in Bewegung setzt und vor allem, wie man sie wieder zum Stehen bringt. Sonntags um 17.00 Uhr werden – wenn alle Teilnehmer den Lehrgang bestanden haben – die Urkunden mit der Ernennung zum Ehrenlokführer bei der Selfkantbahn überreicht.

Die frisch gebackenen Ehrenlokführer haben dann einen unmittelbaren und sehr praktischen Einblick in die Arbeitswelt vor 50 oder 100 Jahren erhalten.


Weitere Informationen zu diesem Wochenende finden Sie auf den Internetseiten der Selfkantbahn (www.selfkantbahn.de => Fahrpläne-Angebote => Ehrenlokführer) oder direkt bei 2-Land-Reisen unter den folgenden Kontaktdaten:


2-LAND Reisen

Willy-Brandt-Ring 13, 41747 Viersen

Telefon: 02162 8179-333

Telefax: 02162 8179-330

E-Mail:  Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.

***

Weitere Informationen zu den beschriebenen Veranstaltungen finden interessierte Besucher auf unserer Website. Dort finden Sie auch die jeweils aktuellen Fahrpläne / Sonderfahrpläne und Adressen für Rückfragen aller Art.

Bitte beachten Sie, dass für manche Veranstaltungen zwingend eine Reservierung erforderlich ist. Auch hierzu finden Sie die benötigten Informationen auf www.selfkantbahn.de.